Hauptgerichte · Neuigkeiten · Suppen & Eintöpfe

Weißes Chili sin Carne

Ja ihr habt richtig gehört. Es ist weiß. Sonst überhaupt nicht meine Farbe 😜.

Ist aber sehr gut gelungen und schmeckt trotzdem fast wie „echtes“ Chili.

Die Menge reicht locker für 2 Tage oder viele Leute. Genaue Portionenzahl kann ich nicht so recht sagen. Ich schätze so 10 Portionen.

IMG_2152

Die Zutaten:

Zu allererst müssen die Hülsenfrüchte über Nacht einweichen. Dabei im Idealfall ein paar Mal das Wasser wechseln. Am nächsten Tag könnt ihr sie abgießen und mit frischem Wasser ca 1 Stunde weich kochen. Beiseite stellen. Die braucht ihr erst später.

Zwiebeln, Chili, Knoblauch und „Speck“ in Olivenöl anbraten. Den Tofu würfeln und dazu geben. Die Paprika waschen, entkernen, würfeln und in die Pfanne geben. Zwischendurch umrühren nicht vergessen. Rundherum anbraten. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird das nichts mit der hellen Farbe. Jetzt ist auch der Zeitpunkt für den Schuss vom Liquid Smoke

Mit etwas Mehl bestäuben, gut verrühren und dann mit dem Bier bzw der Gemüsebrühe ablöschen. Unter rühren Sojamilch dazu gießen. Mit der Menge muss man etwas variieren. Die Konsistenz sollte sämig sein. Es kommt drauf an, wie viel Mehl ihr verwenden habt.

Wenn das ganze schön „suppig“ ist, die Bohnen dazu geben. Gut umrühren und eventuell noch mit etwas Gemüsebrühe auffüllen. Wie euch die Konsistenz gut gefällt.

Jetzt die Chili-typischen Gewürze in den Topf werfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Creme Vega verfeinern und mit Reis oder Brot servieren!

Guten Appetit!

IMG_2155

 

– Affiliate Links –
Die Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt  damit diesen Blog. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s