Veganes Hühnerfrikassee

Ein veganes Hühnerfrikassee?
Wie nennt man das denn am besten? Vühnerfrikassee? Hühnervrikassee?

Ach ist ja auch egal. Hühnerfrikassee ist mein liebstes Kindheitsessen und genau das habe ich versucht nachzukochen. Wir verwenden einfache und günstige Zutaten. Weißer Langkornreis schmeckt dazu am besten. Allerdings habe ich mal gehört, dass auch gerne Nudeln dazu gegessen werden. Was ich persönlich total unpassend finde :D.
Also macht wie ihr mögt.

Als Fleischersatz habe ich schon vieles probiert. Sojaschnetzel (eingeweicht), fertigen Hähnchenersatz diverser Marken oder auch einfach weglassen. Auch da – ganz wie ihr es am liebsten habt!

Viel Spaß beim nachkochen

Veganes Hühnerfrikassee

Mi
Klassisches Frikassee mit Huhnersatz, Champignons, Spargel Erbsen und Möhrchen. Mit Reis dazu schmeckts am besten.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Reisgericht
Land & Region deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Topf

Zutaten
  

  • 200 g veganes Hühnerfilet
  • 1 Glas Spargel Die Flüssigkeit aus dem Glas brauchen wir auch
  • 300 g TK Erbsen und Möhrchen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 150 g Champignons frisch oder TK in Scheiben
  • 2 EL Margarine
  • 50 g Mehl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 200 ml vegane Kochsahne
  • Salz

Anleitungen
 

  • Vorbereitend sollten schon Mal die tiefgekühlten Sachen zum auftauen raus gestellt werden. Müssen natürlich nicht ganz aufgetaut sein, schadet aber nicht.
  • Als erstes wird die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten. In einem großen Topf die Margarine schmelzen.
  • Die Zwiebeln glasig anschwitzen und die Temperatur herunter drehen.
  • Champignons in Scheiben schneiden (wenn sie frisch sind) und dazu geben.
  • Erbsen und Möhren auch zu den Zwiebeln und Champignons in den Topf.
  • Den Spargel abgießen. Dabei unbedingt das Wasser aus dem Glas auffangen. Die Stangen jetzt in mundgerechte Stücke schneiden und in den Topf geben.
  • Das ganze mit dem Mehl bestäuben und gut umrühren.
  • Mit dem Weißweinessig und dem Spargelwasser ablöschen und alles gut umrühren, damit nichts ansetzt.
  • Die falschen Hähnchen Stücke jetzt auch in den Topf geben.
  • Jetzt immer wieder etwas Wasser nachkippen, wenn es etwas eingekocht ist. Ich hatte am Ende ca 1,5l Wasser hinzugegeben. Aber da muss man schauen. Die Konsistenz sollte nicht mehr tropfend aber noch flüssig sein. Außerdem die Sahne dazu geben
  • Solange einkochen, bis die Konsistenz gefällt.
  • Salzen, abschmecken und auf Reis servieren.
Keyword frikassee, hühnerfrikassee, hühnervrikassee, vegan, vegetarisch

Alle Links in diesem Beitrag sind Affiliate Links. Das heißt, wenn du dort etwas einkaufst, geht davon ein winzig kleiner Teil an mich. Damit unterstützt du mich und meinen Blog.

Beitrag erstellt 217

2 Gedanken zu „Veganes Hühnerfrikassee

  1. Super lecker, hab ich jetzt zum zweiten Mal gekocht, das fehlte mir echt aber dieses Hühnervrikassee ist wirklich ein guter“Ersatz“ …? ohne Tierleid ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben