Süßes · sojafrei

Chocolate Chip Cookies

Ich hatte heute beste Krümelmonster Laune und habe Kekse gebacken. Das Rezept ist für ein Blech – also so um die 12 Stück. Wenn man nicht so einen Riesen Keks backt wie ich :D.

Die Zutaten:

  • 100g Margarine
  • 100g Zucker
  • 80ml Hafermilch (geht auch jede andere Pflanzenmilch)
  • 1/2 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 300g Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen)
  • 100g Vegane Schokodrops (gibt es von Ruf)

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech rausnehmen und mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Aufgrund der Wärme der Hände, verteilt sich die Margarine am besten und man bekommt den Teig schön gleichmäßig.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit genug Abstand zueinander auf dem Backblech verteilen. Mit der Hand ein bisschen andrücken. Sie werden aber während des Backens noch breiter.

10-15 Minuten backen, bis sie goldig aussehen.

Die Kekse sind jetzt noch weich und werden erst hart, wenn sie ausgekühlt sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Chocolate Chip Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s