Roasted red pepper sauce

Cremige Paprikasoße für Nudeln
image
Menge reicht für etwa 300g Nudeln. – also 2 große Portionen
Die Soße selbst ist Glutenfrei und schmeckt auch gut zu glutenfreien Nudeln.
Zutaten:

  • 2 rote Spitzpaprika
  • 200ml Sojamilch (oder Hafermilch, wer dieses Rezept Sojafrei kochen möchte)
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer

Als erstes müssen die Paprika auf höchster Stufe im Ofen weich geröstet werden. Grillfunktion ist dafür am besten.
In der zwischenzeit zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und glasig anbraten.
Den Topf von der Platte nehmen und die Sojamilch, Stärke und Hefeflocken dazu tun.
Die weiche Paprika grob klein schneiden und dazu tun.
Jetzt alles miteinander pürieren und aufkochen lassen.
Abschmecken.
Die Nudeln al dente kochen und mit der Soße vermischen.
Alles zusammen nochmal erhitzen.
Guten Appetit.
Erstmals veröffentlicht am 14.01.16
(Rezept angelehnt an http://minimalistbaker.com/vegan-roasted-red-pepper-pasta-gf/ )

Beitrag erstellt 200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben