Schokosahnecreme

Hier haben wir eine echte Kalorienbombe!
Man kann die Creme auch gut zum füllen von Torten nehmen oder als Topping für Cupcakes.

Man sagte mir es schmeckt wie die unvegane Paradiescreme. Da ich die seit bestimmt 7 Jahren nicht hatte kann ich persönlich nichts dazu sagen. Auf alle Fälle ist es sehr lecker! Aber auch ganz schön schwer ;).
Die Menge reicht etwa für 4 Portionen im Glas
Zutaten:

Wir gehen folgendermaßen vor…
In einer Schüssel vermischen wir Kakao, Vanillezucker, Puderzucker und Sahnesteif. Jetzt gießen wir schlagfix dazu und holen unser Handrührgerät dazu. Damit wird das ganze jetzt auf höchster Stufe aufgeschlagen bis es recht fest ist. Das kann ein bisschen dauern. Nun geben wir langsam die Hafermilch dazu, während wir auf niedriger Stufe weiter rühren. (Wer das ganze als Tortenfüllung nutzen will, kann die Hafermilch weglassen oder halbieren. Dann ist es zwar etwas weniger aber die Masse ist fester.)
Mit einem Löffel werden jetzt noch ein paar Schokoraspel untergehoben.
Das ganze sollte jetzt noch ein bisschen im Kühlschrank stehen und durchziehen.
In Gläser füllen und mit weiteren Schokoraspeln garnieren.
Und dann nur noch auf der Zunge zergehen lassen. . ❤️
– Affiliate Links –
Die Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt  damit diesen Blog.

Beitrag erstellt 200

Ein Gedanke zu „Schokosahnecreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben