Kokoskuchen

Dieses Rezept ist für einen vielseitig verwendbaren Rührteig. Er ist einfach herzustellen und kann beliebig um Obst oder auch Schokostreusel etc erweitert werden.
Die Menge reicht in etwa für eine Kastenform oder 4 Mini Gugelhupfe.
Auch als Muffinteig verwendbar.
018.JPGHier habe ich den Teig in 2 Farben eingefärbt und die Kuchen mit Puderzuckerglasur und Kokosflocken dekoriert.
Ich benutze diese Lebensmittelfarben:
Wilton EU Icing Color Kit 8 x 28 g, 1er Pack (1 x 226 g)


 
Zutaten:
250g Mehl (Weizen oder Dinkel, wie ihr mögt)
250ml Kokosmilch
1TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
100g Zucker
Zubereitung:
Alle Zutaten mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. Der Teig wird nicht sehr flüssig, sondern eher zäh.
Das wars eigentlich auch schon.
Dann kann man den Teig einfärben oder zusätzliche Zutaten nach Wunsch hinzufügen.
Gebacken wird eine Kastenform 40Minuten bei 160°C
Bei kleineren Backformen verringert sich die Backzeit natürlich.
Da empfehle ich alle 10 Minuten den Holzstäbchentest zu machen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Version des Kuchens vielleicht in die Kommentare posten könntet.
Viel Spaß beim backen und guten Hunger
Eure Mi ♥
 
 
 

Beitrag erstellt 208

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben