Pilzrahmsoße

Hier das Rezept für eine leckere und vielseitige Champignonsoße. Schmeckt zu Klößen, Kartoffeln und auch Nudeln.

Macht sich auch besonders gut zu „Frikadellen“ oder anderem Fleischersatz.

Die Menge reicht etwa für 6-8 Portionen.

Zutaten:

  • 400g weiße Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Margarine
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Balsamico
  • 1/4 TL Majoran (getrocknet)
  • 2 Messerspitzen Piment
  • 250ml Pflanzensahne
  • 100ml Wasser
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Zu allererst die Champignons säubern und vierteln.

Bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Pfanne geben (ohne Öl, das saugen sie eh nur auf) und immer wieder wenden, damit nichts anbrennt. Die Pilze sollten schön einschrumpfen in der Pfanne.

In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.

Wenn die Pilze um einiges eingelaufen und schön gebräunt sind, die Margarine zu den Pilzen geben und dort schmelzen lassen. Knoblauch und Zwiebeln dazu und alles rundherum ein bisschen anschwitzen.

Das Tomatenmark kommt auch dazu und wird auch leicht angebräunt.

Mit der Sojasoße, 100ml Wasser und dem Essig ablöschen und gut verrühren.

Gewürze und Pflanzensahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf niedriger Stufe etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Guten Appetit!

Beitrag erstellt 206

Ein Gedanke zu „Pilzrahmsoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben