Aufstriche und Dips · sojafrei

Hummus

Lecker zum Pfannenbrot oder als Dipp für alles mögliche.
image

Schnell und einfach gemacht.

Zutaten:

1 Glas Kichererbsen (alnatura) oder eine kleine Dose (200g)
2 EL Olivenöl
1 EL Tahin
2- 5 EL Zitronensaft
1 TL cumin (Kreuzkümmel)
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Ich tu auch gerne noch eine Chili oder getrocknete Tomaten rein.

Die kicherebsen abgießen (Flüssigkeit aufbewahren)
Alles zusammen in eine Schüssel oder den mixer und durchmixen.
So viel Flüssigkeit von den Kichererbsen dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ca. 1,50€ für eine Schüssel voll.

Advertisements

4 Kommentare zu „Hummus

  1. Ich hab erst einmal Hummus probiert, aber der war fertig aus dem Supermarkt (das mag ich eh nicht so gerne, aber da hatt‘ ich ja noch kein Rezept :p ) jetzt werd ich es mal selbst ausprobieren, ich glaub das schmeckt, echt! 🙂 LG

    1. Ich hatte den fertigen auch Letztens aus Faulheit.

      Und fand den so schrecklich!
      Eigentlich hab ich nix gegen fertiges… Aber das war echt hart unlecker 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s