Anderes · fingerfood · Kleines · sojafrei

Faltenbrot

Kann gefüllt werden wie man möchte. Herzhaft und süß.

Ich habe es hier mit einer Käse und Knoblauch Füllung gemacht :).

Für den Teig:

  • 550g Mehl
  • 250ml warmes Wasser
  • 50ml Olivenöl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz

    Zubereitung:

    Als erstes die Zutaten zu einem schönen Teig verkneten (geht am besten mit den Händen) und mindestens eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

    Dann auf die Größe eines Backbleches dünn ausrollen und mit der Füllung bestreichen/belegen. 

    Ich habe den Teig erst mit Margarine bestrichen, geriebenen Knoblauch und Wilmersburger drüber gestreut und dann noch Salz, Pfeffer und Oregano darauf.


    Jetzt mit einem Teigrad oder pizzaschneider den Teig in Rechtecke unterteilen. Ca. 5x10cm 

    Die Teigstücke der Länge nach einmal Falten und mit der Falte nach oben in eine gefettete Auflauf oder Kuchenform stellen.

    Jetzt muss das ganze noch für 30 Minuten bei 200°C in den Ofen.

    Etwas abkühlen lassen und Guten Appetit 🙂 

    fingerfood

    American Finger Food mit Wedges

    Hier einmal eine Fingerfood Zusammenstellung für Partys o.ä.

    image

     


     

    In der Mitte: 

    Honig Senf Dip

    Selbstgemachter Ketchup


    Im Uhrzeigersinn oben angefangen:

    Blue Cream Cheese Dip

    Jalapeno-Ranch-Dressing

    Buffalo „Chicken“ Wings

    Mizzarella Sticks

    Wedges


     

    Für die Wedges:

    Kartoffeln in Spalten schneiden und mit Olivenöl, Salz und Kräutern vermengen.
    Das ganze auf ein Backblech geben und 40 Minuten bei 200°C backen.

    fingerfood · Salate

    Buffalo Wings

    Hühnchenfreie „Chicken“ Wings

     

     

    image

     

     


     

    Zutaten:

    1 Kopf Blumenkohl
    120g Mehl
    80g Kichererbsenmehl
    200ml Sojamilch
    Gewürze nach Wahl (Chili, Paprika, Salz, Pfeffer)

    150ml Buffalo Hot Sauce (gekauft oder selbstgemacht)
    2 EL Olivenöl


     

    Zubereitung:

     

    Aus Mehl, Gewürzen und Sojamilch einen Teig anrühren.

    Den Blumenkohl in Röschen teilen und gut mit Teig bedecken und in eine Auflaufform geben

    Diesen dann bei 220°C 15 Minuten im vorgeheiztem Ofen backen.

    Rausnehmen und mit der Buffalo Sauce inklusive Olivenöl einpinseln und nochmal 10 Minuten backen.

    Ergibt ungefähr 4 Portionen a 0,80€

     

     

     

     

    fingerfood · Salate

    Mizzarella Sticks

    image


     

     

    Für 8 Stück brauchen wir:

    1 Block Mizzarella
    1
    50ml Sojamilch
    50g Sojamehl
    Paniermehl
    Cornflakes (natur)


    Den Mozzarella in Stücke schneiden.

    Aus Sojamilch und Mehl eine Mischung herstellen und die Mizzarella Stücke kurz darin wenden.

    Dann in Paniermehl wenden

    Nochmal in die Milch/Mehl Mischung

    Und abschließend in die Cornflakes

    Das mit allen machen, bis alles schön paniert ist.

     

    In der Pfanne in etwas Rapsöl frittieren.

    Für unterwegs · fingerfood · sojafrei

    Falafel Cupcakes

    Ich habe ein seeehr schnelles und einfaches „Rezept“ für euch.

    image

    Es besteht zwar aus einem „Fertigprodukt“, aber da jeder Versuch den Falafelteig selbst zu machen geschmacklich nicht überzeugen konnte, greife ich gerne darauf zurück. Könnt ihr natürlich auch mit echtem Falafelteig machen 😀

    Es ist auch super in großen Mengen zu machen und als Finger Food für Partys super geeignet.

    Für 6 Stück brauchen wir:

    Falafelmischung (bzw Falafelteig)
    150g gekochte Kichererbsen (oder aus dem Glas)

    Den Falafelteig nach Anweisung zubereiten (mit 300ml Wasser, dann wird es griffiger) oder euren selbstgemachten Falafelteig anfertigen und die Muffinform mit dem halben Teig etwa zur Hälfte füllen.

    Einen Teelöffel Kichererbsen in die Mitte und mit der restlichen Masse bedecken.

    Nun 20 Minuten bei 180°C in den Ofen.

    Aus den restlichen Kichererbsen in der Zwischenzeit den Hummus zubereiten.

    Hummus dekorativ auf den cupcakes verteilen und mit etwas Chilipulver würzen.

    Pro Stück etwa 0,60€ „Produktionskosten“