Süßes

Lemon Frosting

Die Menge dieses Frostings reicht für einen Kuchen oder 12 Cupcakes. 

Ich habe es mit rosa Lebensmittelfarbe eingefärbt und etwas Kirschmarmelade hinzu gegeben, damit es geschmacklich etwas innovativer ist. 
Zum färben benutze ich Wilton EU Icing Color Kit 8 x 28 g, 1er Pack (1 x 226 g)

Zutaten:

  • 120ml Schlagfix gesüßt
  • 70g Puderzucker
  • 1 EL Sahnesteif
  • 50g Margarine
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas Zitronenschale oder Zitronenaroma

Optional:

  • Lebensmittelfarbe​
  • 2 EL Marmelade nach Geschmack

Die Zubereitung ist einfach. Alles in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Handrührgerät schlagen, bis es fest ist. Das kann ein bisschen dauern, aber fest sollte es werden ;). 

Jetzt wie gewünscht auf dem Gebäck verteilen und in den Kühlschrank stellen. Dann wird es nochmal fester.

(Der Kuchen den ich hier verwendet habe ist mein Rührkuchen mit viel Zitronenaroma, Schale und Saft)

Süßes

Oreo Muffins

image

Für 12 Stück:

16 Oreos
280g Mehl (hier Vollkorn Weizen)
170g Zucker
1 Päckchen Backpulver
100g Margarine (oder 80ml Öl)
100g geschmolzene Zartbitter Schokolade
300ml Sojamilch

optional: vanillesirup

Als erstes 12 von den Oreos zu „Mehl“ verarbeiten.
Ich lasse sie dazu in ihrer Packung und kloppe ein paar mal mit der Faust drauf.

Die restlichen 4 Kekse in grobe Stücke brechen. So dass man den Keks noch erahnen kann.

Und nun zum eigentlichen Rezept.

Mehl, Zucker, Backpulver, Margarine und Sojamilch mit dem Handmixer zu einem Teig verarbeiten.
Wenn verfügbar, etwas Vanillesirup dazu.
Jetzt das Keksmehl mit unter den Teig heben.

Jetzt die Hälfte des Teiges in die Muffinform geben.
Darauf die Keksstücke verteilen.

Den restlichen Teig mit der geschmolzenen Schokolade mischen.

Damit die Muffinförmchen auffüllen.

20-25 Minuten bei 180°C in den Backofen und auskühlen lassen.

Dann noch nach Wunsch verzieren

Preis pro Stück:
Ca 0,80€

Süßes

Snickers Cupcakes

Selbst gemachte, selbst erdachte Snickers Muffins mit Snickers Buttercreme 🙂

image

Zutaten Muffins:
300g Mehl
2TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
200g Zucker
250ml Sojamilch (am besten mit schoko, aber normale geht auch)
150 ml Rapsöl
80g Backkakao

Für die Füllung:
12TL Erdnussbutter
12TL Erdnüsse
12 Stücke Karamell (selbstgemacht aus zucker, Wasser, Soja Sahne – aufkochen, braun werden lassen, abkühlen)

Zubereitung:

erst alle Trockenen und dann alle nassen Zutaten gemeinsam zu einem schönen Teig verarbeiten.
Den halben Teig in die Muffinform füllen.
Erdnüsse, Erdnussbutter und Karamellstückchen mittig im Teig platzieren und nun mit dem Rest des teigs bedecken.

bei 200°C ca 20minuten im Ofen backen. (stäbchenprobe!)

Wichtig: Erst auskühlen lassen, bevor die „Buttercreme“ draufkommt.

Zutaten Creme:
250g Alsan
250g Puderzucker
50g Kokosfett
50g Erdnussbutter
50g Kakaopulver (für trinkkakao)
3 EL Karamellsirup

Zubereitung:

Das Kokosfett schmelzen.
Alle Zutaten gut miteinander vermischen.
Das flüssige Kokosfett dazugeben und einarbeiten.
Die Masse etwas fest werden lassen – wenn nötig noch etwas geschmolzenes Kokosfett dazu, das wird beim abkühlen schön fest.

Auf die abgekühlten Muffins mit Spritztülle oder Löffel die Creme verteilen.

Ich hab mit einer Parmesanreibe noch Erdnüsse und Schokolade drüber geraspelt 🙂

Süßes

Chocolate Chip Cupcakes

Mit Nougatfüllung!

image

image

Für 18/24 Stück brauchen wir:

400g Mehl
250g Rohrohrzucker
2 EL Natron
4 EL Apfelessig
1 TL Zitronensaft
250ml Rapsöl
300ml Vanille Sojamilch
1/2 Packung Zartbitter Schokotropfen (Ruf)

Für Füllung und Topping:

1  Packung Schlagfix Sahne
1 Tafel Blockschokolade (Zartbitter)
1/2 Packung Nougat (Ruf)
Deko nach Wunsch


 

Mehl, Natron und Zucker vermischen.
Die flüssigen Zutaten zusammen mischen.
Beides mit dem Rührgerät ordentlich durchmischen.

Wenn der Teig noch zu fest ist, noch etwas Sojamilch dazu. Der Teig sollte ordentlich am Löffel kleben, aber langsam runter tropfen,  dann ist die Konsistenz perfekt.

Vorsichtig die Schokotropfen unterrühren (nicht auf höchster Stufe, hinterher gehen die kaputt)

Muffinbleche mit Förmchen auslegen ( ich habe ein 12 und ein 6er Blech die zusammen in den Ofen passen. Ansonsten kann man auch 2 x 12 backen. Reicht locker. Hatte einige sehr große dabei!)

Alle Förmchen mit einem Löffel Teig füllen, bis die Hälfte des Teiges verbraucht ist. Ein kleines Stück Nougat (meine waren etwa 1 x 1 cm groß) in die Mitte legen und den Restlichen Teig nochmal drauf. (Wenn 2 x 12 gebacken werden, natürlich erstmal 1/4 des Teigs etc)

25minuten bei 170°C Umluft backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob sie innen durch sind (wenn nichts am stäbchen kleben bleibt).
Muffins im leicht geöffneten Ofen auskühlen lassen.

Fürs Topping im Wasserbad die Blockschokolade schmelzen.
Eine Packung Schlagfix in die geschmolzene Kouvertüre geben und unter ständigem rühren zu einer schönen Creme verarbeiten.
Etwas auskühlen lassen, etwa 1 EL in die Mitte des Cupcakes geben und herunterlaufen lassen.

Nach Wunsch dekorieren und erkalten lassen.

Eure Mi ❤

 


Pro Stück: 

274kcal
30g Kohlenhydrate
15g Fett
3g Eiweiß

Pro Stück etwa 0,25€