Burger Buns

Diese Burgerbrötchen sind ganz einfach gemacht und lassen sich auch gut einfrieren.

Für 12 Stück:

  • 700g Dinkelmehl 1080
  • 420ml lauwarmer Haferdrink
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Außerdem:

  • Sesam zum Draufstreuen
  • Haferdrink zum bestreichen

Die Zutaten für den Teig entweder von Hand oder mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

An einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Den Teig in 12 Teile teilen und zu 12 Kugeln formen.

Diese mit genügend Abstand auf Backblech positionieren.

(Wenn ihr das nicht tut, sieht es aus, wie bei meinen 😃)

Die Kugeln mit Haferdrink bestreichen und Sesam drüberstreuen.

Erneut 1 Stunde lang gehen lassen – oder bis die Größe gut gefällt.

Bei 220°C 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dabei im Auge behalten und herausnehmen, wenn sie goldig aussehen.

Bis zur Verwendung luftdicht aufbewahren, dann bleiben sie schön weich.

Beitrag erstellt 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben