Eiskonfekt

Sehr schnell und einfach gemacht, mit wenigen Zutaten. An der Optik arbeite ich noch 😅

  • 100g Zartbitter Kuvertüre oder Blockschokolade (darauf achten, dass sie Vegan ist)
  • 100g Puderzucker
  • 100g Kokosfett (Palmin, sonst geht auch Kokosöl*)
  • 1 EL Kakaopulver
  • Etwas Vanillearoma

Die Kuvertüre klein hacken/brechen in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen.

Das Kokosfett dazu geben und gut verrühren. Wenn beides zu einer homogenen Masse geschmolzen ist, Puderzucker und Kakaopulver unter Rühren dazusieben.

Vanillearoma dazu.

Gut unterrühren, bis es eine schöne Masse ist.

In Silikonformen* oder kleine Papier Förmchen* geben und im Kühlschrank festwerden lassen.

Wer mag, kann noch mit ein paar Streuseln oder ähnlichem das Konfekt verzieren.

Kühl lagern und am besten aus dem Kühlschrank essen.

Werbung!
– Affiliate Links –
Die Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt damit diesen Blog.

Beitrag erstellt 202

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben