Zum Inhalt springen

Riesenzimtschnecke mit Preiselbeeren

Ein Hefeteig. Zimt. Preiselbeeren aus dem Glas.
Alles aufgerollt – und schon haben wir eine Riesenzimtschnecke 💕
Sie sieht nicht nur hübsch aus, sondern schmeckt auch super!
img_20180317_2018382386972880990199568.jpg

Rezept für eine 24cm Springform


Für den Hefeteig:

  • 600g Mehl
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 250ml Sojamilch
  • 2 EL Margarine
  • 80g Zucker
  • Prise Salz

Für die Füllung:

img_20180317_2142072296334283944486151.jpg

Zubereitung:

Zuerst bereiten wir den Hefeteig zu. Dazu setzen wir erstmal einen kleinen Topf mit der Sojamilch und der Margarine auf niedriger Hitze auf den Herd. Diese darf nicht heiß werden, nur lauwarm. Gerade so, dass die Margarine beginnt zu schmilzen.
In einer Schüssel mischen wir Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker. In die Mitte machen wir eine Mulde. Dort gießen wir die warme Milch rein.
Jetzt wir geknetet, bis alles eine schöne Kugel ist. Diese muss dann mindestens eine Stunde gehen. Nach dieser Stunde nochmal gut kneten und wieder eine Stunde gehen lassen. Durch die lange Gehzeit, wird die Schnecke besonders luftig.
Den Teig zwischen 2 Blättern Backpapier dünn ausrollen und in ca. 5cm breite Streifen teilen.
Zimt und Zucker mischen und die Springform fetten oder mit Backpapier auslegen.

Auf die Teigstreifen gleichmäßig die Zimt und Zucker Mischung verteilen und immer wieder einen Klecks Preiselbeeren daraufgeben.

Jetzt ist etwas Fingerspitzengefühl erforderlich. Die Schnecke ganz vorsichtig aufrollen. Dabei immer wieder etwas überlappen, wenn ein weiterer Streifen dazukommt.
Wenn alles aufgerollt ist, kann man die Schnecke um 90° drehen und in die Springform legen.

Obendrauf noch ein paar Kleckse Preiselbeeren verteilen und mit etwas Sojamilch bestreichen.
Im vorgeheiztem Ofen bei 180° Umluft 25 Minuten – bis zur gewünschten Goldigkeit- backen.
Auskühlen lassen und wie einen Kuchen anschneiden und servieren.
img_20180317_2141495375882869774845631.jpg
– Affiliate Links –
Die Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt damit diesen Blog.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.