BLW tauglich · Glutenfrei · Hauptgerichte · HCLF / TSS · sojafrei · Suppen & Eintöpfe

Chili sin Carne

Ein großer Topf Chili geht immer ❤️

Die Menge reicht bestimmt für 12 große Portionen. Bin aber ausgesprochen schlecht darin, Portionen einzuschätzen. Es ist jedenfalls genug 😅

Anstatt Grünkern kann man natürlich auch Tofu Hack nehmen, wenn man das lieber mag.

img_20180110_1754476261991132817974843.jpg

Zutaten:


Optional:

  • 2 Paprikaschoten, gewürfelt
  • 200ml Espresso
  • 1 Dose Mais

IMG_1134.JPG

Wer getrocknete Bohnen benutzt: Am Vortag die Kidneybohnen einweichen, das Einweichwasser wegschütten und dann ca. 1h in frischem Wasser weich kochen und Beiseite stellen.

Wer Kidneybohnen aus der Dose benutzt, kann hier anfangen:

Den Grünkernschrot mit der 1,5 fachen Menge Wasser und dem Liquid Smoke aufkochen. Platte ausstellen, den Topf beiseite stellen und den Grünkernschrot mindestens 30 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit Knoblauch, Zwiebeln und Chili Schote klein hacken.
Olivenöl in den Topf zum Grünkernschrot geben und alles kurz anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazu geben. Außerdem Tomatenmark und die Gewürze. Alles unter rühren kurz anrösten.

Mit den passierten Tomaten ablöschen und die stückigen Tomaten dazu geben.

Jetzt die Kidneybohnen abgießen, abspülen und dazu geben.
Wer mag kann an dieser Stelle mit Mais oder Paprika das Gericht noch aufwerten.

Die restlichen Zutaten in den Topf geben und mit den Gewürzen nochmal abschmecken.

Schmeckt einfach so mit Brot, zu Reis oder auf Nudeln.

IMG_2394

– Affiliate Links –
Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt  damit diesen Blog. 

Advertisements

2 Kommentare zu „Chili sin Carne

  1. Ich habe gerade einen Topf voll davon gekocht. Mit Räuchertofu, weil ich keinen Grünkernschrot bekommen habe.
    Jetzt habe ich ein Problem damit O.O
    Wenn die Fleischesser das probieren, reicht die Menge nicht und wir bleiben auf dem Chili mit Fleisch sitzen 😉
    Sehr lecker, Dein Rezept. Danke dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s