Hauptgerichte

„Hühnerfrikassee“ 

Oder Vühnerfrikassee. Vielleicht auch Hühnervrikassee. Sucht euch was aus 😁

Ich habe früher gerne das TK Frikassee aus dem Kochbeutel gegessen. An diesen Geschmack wollte ich ran kommen.

Dazu schmeckt ganz klassisch Reis am besten.

IMG_1874

Die Zutaten:

  • 200g veganes Hühnerfilet (z.B. like meat)
  • 1 Glas weißer Spargel (es muss aus dem Glas sein)
  • 300g TK Erbsen und Möhrchen
  • 1 Zwiebel
  • 150g Champignons (frisch oder TK in Scheiben)
  • 2 EL Margarine
  • 50g Mehl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 200ml Reissahne  (affiliate Link)
  • Salz

Vorbereitend sollten schon Mal die tiefgekühlten Sachen zum auftauen raus gestellt werden. Müssen natürlich nicht ganz aufgetaut sein, schadet aber nicht.

Als erstes wird die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten. In einem großen Topf die Margarine schmelzen.

Die Zwiebeln glasig anschwitzen und die Temperatur herunter drehen.

Champignons in Scheiben schneiden (wenn sie frisch sind) und dazu geben.

Erbsen und Möhren auch zu den Zwiebeln und Champignons in den Topf.

Den Spargel abgießen. Dabei unbedingt das Wasser aus dem Glas auffangen. Die Stangen jetzt in mundgerechte Stücke schneiden und in den Topf geben.

Das ganze mit dem Mehl bestäuben und gut umrühren.

Mit dem Weißweinessig und dem Spargelwasser ablöschen und alles gut umrühren, damit nichts ansetzt.

Die falschen Hähnchen Stücke jetzt auch in den Topf geben.

Jetzt immer wieder etwas Wasser nachkippen, wenn es etwas eingekocht ist. Ich hatte am Ende ca 1,5l Wasser hinzugegeben. Aber da muss man schauen. Die Konsistenz sollte nicht mehr tropfend aber noch flüssig sein. Außerdem die Sahne dazu geben

Solange einkochen, bis die Konsistenz gefällt.

Salzen, abschmecken und auf Reis servieren.

Guten Appetit 🐔

Advertisements

2 Kommentare zu „„Hühnerfrikassee“ 

  1. Super lecker, hab ich jetzt zum zweiten Mal gekocht, das fehlte mir echt aber dieses Hühnervrikassee ist wirklich ein guter“Ersatz“ …😀 ohne Tierleid 🖖

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s