Faltenbrot

Kann gefüllt werden wie man möchte. Herzhaft und süß.
Ich habe es hier mit einer Käse und Knoblauch Füllung gemacht :).

Für den Teig:

  • 550g Mehl
  • 250ml warmes Wasser
  • 50ml Olivenöl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz

    Zubereitung:
    Als erstes die Zutaten zu einem schönen Teig verkneten (geht am besten mit den Händen) und mindestens eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Dann auf die Größe eines Backbleches dünn ausrollen und mit der Füllung bestreichen/belegen. 
    Ich habe den Teig erst mit Margarine bestrichen, geriebenen Knoblauch und Wilmersburger drüber gestreut und dann noch Salz, Pfeffer und Oregano darauf.

    Jetzt mit einem Teigrad oder pizzaschneider den Teig in Rechtecke unterteilen. Ca. 5x10cm 
    Die Teigstücke der Länge nach einmal Falten und mit der Falte nach oben in eine gefettete Auflauf oder Kuchenform stellen.
    Jetzt muss das ganze noch für 30 Minuten bei 200°C in den Ofen.
    Etwas abkühlen lassen und Guten Appetit 🙂 

    Beitrag erstellt 202

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Verwandte Beiträge

    Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

    Zurück nach oben