Hacksteaks

Für 4 Stück:

  • 80g Sojagranulat
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 100g Glutenmehl (Seitan Fix)
  • 3 EL Kichererbsenmehl (Im Zweifel geht auch Sojamehl oder normales Mehl)
  • 2 EL Sojasoße
  • 3 EL Barbecuesauce
  • 50ml Rapsöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Prise Piment


Zubereitung:
Das Sojagranulat mit dem Öl, der Sojasoße und der BBQ Soße übergießen. Die Gemüsebrühe aufkochen und darüber geben, umrühren und beiseite stellen und 15 Minuten Quellen lassen. Dass es zu viel Flüssigkeit ist, ist Absicht 😀
Jetzt das Glutenmehl mit dem Kichererbsenmehl und den Gewürzen mischen. Zum Sojagranulat dazu geben und ordentlich kneten. Wenn es zu trocken ist, noch etwas warmes Wasser dazu. Aber es sollte eigentlich hinhauen.
20 Minuten stehen lassen, damit das Gluten anfangen kann zu kleben.
Jetzt in 4 Teile teilen und diese auf einem mit Backpapier belegtem Backblech Platt drücken.
Die Steaks jetzt 20 Minuten bei 180°C backen.
Prinzipiell sind sie jetzt fertig. Würde aber empfehlen sie jetzt noch in einer Pfanne anzubraten.
Guten Appetit 🙂

Beitrag erstellt 213

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben