Bohneneintopf mit Bulgur

Arabisch angehaucht 🙂
Zutaten:
Für den Bulgur:

  • 2 Tassen Bulgur
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Sumak

Für den Eintopf:

  • 2 große Dosen weiße Bohnen 
  • 4 Tomaten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 Chili Schoten
  • 4 EL Tomatenmark
  • Olivenöl zum anbraten 
  • Salz und Pfeffer
  • Bockshornkleepulver
  • Korianderpulver
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Alternativ: 7 Gewürze Pulver (gibts im türkischen Supermarkt)

    Zubereitung:
    Den Bulgur in einem Topf mit der Gemüsebrühe bedecken. Kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Nun einfach bedeckt ziehen lassen. Wenn er fertig ist, Zitrone und Olivenöl unterrühren. 
    Für den Eintopf als erstes Knoblauch, Zwiebeln und Chili in kleine Stücke schneiden und im Olivenöl anbraten.
    Tomatenmark dazu und kurz anrösten.
    Die Tomaten und Paprika würfeln und auch kurz mitbraten. 
    Jetzt die Bohnen dazu geben und Wasser aufgießen Bis alles gut bedeckt ist.
    Mit den Gewürzen abschmecken und alles ein paar Minuten kochen.
    Mit dem Bulgur servieren und mit Sumak bestreuen 🙂

    Guten Appetit

    Beitrag erstellt 200

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Verwandte Beiträge

    Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

    Zurück nach oben