Rhabarberkuchen

Mit Rhabarber aus dem Garten
– Sojafrei –
image
Zutaten:
700g Rhabarber
250g Rohrohrzucker
Zutaten für den Teig:
200g Dinkel Vollkorn Mehl (normales geht auch 😉 )
100g Zucker
3 EL Speisestärke
2 Bananen
150g Alsan
1 Pckg Backpulver
6-10EL Wasser.
Zubereitung:
Als erstes aus 200g Rhabarber (in Stücken) mit 200g Zucker und 200ml Wasser eine Konfitüre kochen.
Alles in einen Topf, aufkochen und ca eine Stunde köcheln lassen.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen
Alle Zutaten für  den Teig vermengen, eine Springform fetten und den Teig darein füllen.
Die restlichen 500g Rhabarber in Stücke schneiden und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Kuchen mit etwas Rohrzucker berieseln und 45 Minuten lang backen.
Wenn der Teig durch ist (Stäbchenprobe) den Kuchen aus dem Ofen nehmen.
Etwas von der noch warmen Konfitüre auf dem Kuchen verteilen und auskühlen lassen.
Den Rest der Konfitüre heiß in ein Einmachglas füllen und ein anderes mal genießen ;).
Guten appetit 🙂

Beitrag erstellt 200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben