Schwarzwälder Kirsch *delite

Hier die Version für Faule 😀
image
image
Für eine Kastenform
Wir brauchen für den Teig:
250g Mehl (ich nehme Dinkel)
125g Zucker
40g Kakao (Backkakao, nicht das Trinkpulver)
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Speisestärke
125ml Rapsöl
175ml Wasser oder Kirschsaft
Schuss Schnaps wenn gewünscht
150g abgetropfte Kirschen
Für außen:
Ein paar Kirschen
1 Päckchen Schlagfix Sahne (kalt gestellt und aufgeschlagen mit 2 Paketen Sahnesteif)
Schokoraspeln Zartbitter
Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten miteinander mischen.
Die flüssigen dazu und mit dem Schneebesen zu einem schönen Teig rühren.
Dann die Kirschen (gut abgetropft!) unterheben und gut verteilen.
In die gefettete Kastenform geben.
40-60 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Backofen.
Die Zeit ist vom Backofen abhängig. Nach einer halben Stunde immer mal wieder mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig dran kleben bleibt.
Tut er dies nicht, kann der Ofen aus und der Kuchen bei leicht geöffneter Tür auskühlen.
Wenn er kalt ist, aus der Form auf einen Teller, die vorher aufgeschlagene Sahne um und auf dem Kuchen verteilen, schokoladenraspeln darauf und die Kirschen dekorativ anordnen.
Und schon fertig 🙂

Beitrag erstellt 201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben