Hauptgerichte · sojafrei

Brokkoli Risotto

Für Risotto ist kein Parmesan nötig :).
image

Wir brauchen für 2 Portionen:

125g Risotto Reis
100ml Weißwein
1/2 Brokkoli
1 Tomate
2 Frühlingszwiebeln
400ml Gemüsebrühe
1/2 Zitrone (Schale und Saft)
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Salbei
Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Olivenöl anschwitzen.
Reis dazu und kurz mit braten.

Mit Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe dazu stellen und diese immer wieder nachkippen, wenn die Flüssigkeit zu wenig wird.
(Wenn Kinder mitessen oder kein Wein erwünscht ist, geht auch nur Gemüsebrühe)

In der Zeit den Brokkoli in röschen teilen und in einer Pfanne mit etwas Wasser 5 Minuten dünsten.
Die tomate würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
Zum Brokkoli in die Pfanne und etwas anbraten.

Wenn das Risotto cremig ist den Saft und die Zitronenschale dazu geben.
Das Gemüse vorsichtig unterheben und alles nach Geschmack würzen.

Guten appetit!

(Preis und Nährwert folgt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s